Farbe MT BLACK

TT & Triathlon

Adwatt

Aero Helm

299,00 € Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Farbe MT BLACK

Der Adwatt wurde mit erweiterten Windtunnel-Test konzipiert, um seine Luftwiderstandsleistung auf der Piste zu verbessern. Der ADWATT ist der Zeitfahrhelm, mit welchem Victor Campenaerts und das LOTTO SOUDAL UCI World Tour Team im April 2019 den UCI STUNDENWELTREKORD gebrochen haben

Besonderheiten

Größe
  • XS / S 54-56 cm 21.2-22”
  • M / L 57-59 cm 22.4-23.2”
  • XL / XXL 60-63 cm 23.6-24.8”

Der Helm verfügt über 2 Belüftungsöffnungen und wiegt um die 280g ohne Visier, und 340g mit. HJC hat die Herausforderung gemeistert, einen Aero-Helm zu entwickeln, der sowohl mit als auch ohne Visier effektiv ist. Heraus kam ein Helm, der schnell und zugleich besonders stark belüftet ist.

Im Lieferumfang enthalten sind: Ersatzpolster, ein Beutel um die Polster waschen zu können sowie einem Hardshell Case um den Helm überall mitnehmen zu können.

Technische Besonderheiten

Windtunnel getestet

HJC Helme werden in Laboren getestet, aber auch in echten Alltagssituationen, um den höchsten Qualitätsstandards gerecht zu werden. HJC ist einer der wenigen Helmhersteller, der über ein eigenes hochmodernes Windtunnel-Labor verfügt, um Test zur Aerodynamik, Belüftung, Fahrgeräuschen und mehr durchzuführen. Das HJC Windtunnel Labor misst den Luftwiderstand in den unterschiedlichsten Fahrbedingungen, um die Leistung des Helms zu verbessern.

Aerodynamisches Design

Langjährige Erfahrungen mit MotoGP Renn-Helmen haben aus HJC Designern und Ingenieure Experten im Bereich Aerodynamik und windbelüfteten Helmen gemacht. Aero Helme sind, so wie es der Name vermuten lässt, aerodynamischer als klassischer Renn-Fahrradhelme, allerdings geht dies zu Lasten der Lüftungsleistung. Bei HJC Helmen wurde dies erheblich verbessert. So bietet HJC den wahrscheinlich best-belüfteten Semi-Aero Helm an, den es zurzeit auf dem Markt gibt, … Watt sparen mit HJC Helmen.

Venturi Dynamics

Um die maximale Belüftung zu erreichen wurde das Gesetz von Bernoulli auf die aerodynamischeren Modelle von HJC angewandt. In Bewegung nimmt die Menge der bewegten Luft zu, wenn sie sich in Richtung Hinterseite des Helms bewegt. Durch Druckunterschiede wird kalte Luft von der vorderen Lüftung durch die hintere Öffnung ausgeleitet. So entsteht die ideale Belüftung für den Fahrer.

In-Mold Konstruktion

Die Methode der InMold Konstruktion besteht darin, die Schichten der EPS mit der äußeren Polycarbonat Schale zu verbinden, um die Struktur zu stärken. Dies verbessert den Schutz des Fahrers durch eine kompakte Verstärkung und verleiht dem Produkt das perfekte Finish.

Fortschrittliches Luftkanal-System

Eine bestimmte Menge Luft dringt über vordere Öffnungen in den Helm ein, zirkuliert im Inneren des Helms und tritt hinten wieder aus. Der innere Luftfluss steigt an, um den Kopf zu kühlen und die Hitze auszuleiten.

Schirm

Aero Zeitfahrhelme sind mit einem Schirm ausgestattet, um den Komfort und die Sicht des Fahrers zu verbessern. HJCs Aero-Helme sind so konzipiert, dass sie dieselbe aerodynamische Leistung erbringen mit und ohne Schirm.

X-static

Alle Helme sind mit einem speziellen Polygiene Silbersalz (Silberchlorid) behandelt. Die natürlichen Bestandteile von Polygenie sind antibakteriell und beugen Schimmel vor. Polygiene beugt dauerhaft das Wachstum von geruchsverursachenden Bakterien und Pilzen vor.

Leichtgewicht / Federleicht

HJC Fahrradhelme werden durch präzise Messung entworfen und entwickelt, um das geringstmögliche Gewicht zu erzielen. Dichte, Platzierungen, Formen und Materialien spielen bei der Gewichtoptimierung eine zentrale Rolle.

ähnliche Produkte

Alles anzeigen