FAHRRAD-HELME NEU ERFUNDEN

Day to day, skilled engineers go through various enhanced tests to meet the needs of valued customers. In order to achieve the highest level of performance, various stages of aerodynamic tests are performed in HJC’s own wind tunnel test lab in parallel with live testing situations.

Tragekomfort und Passform sind ein wichtiges Merkmal der HJC Helme. Die neuen Modelle werden an lasergescannten Profilen konzipiert und entworfen, um die perfekte Passform zu garantieren. Die HJC internen Testlabore sind mit modernsten Arbeitsgeräten ausgestattet, um die besten Ergebnisse in Aerodynamik, Sicherheit und Leistung zu erzielen.

Testlabore und HJC Windtunnel

HJC-Helme sind nicht nur in Laboren getestet, sondern auch unter lebensechten Bedingungen, um den höchsten Qualitätsstandards gerecht zu werden. HJC ist einer der wenigen Helm-Hersteller mit eigenem hochmodernem Windtunnel-Labor, um Aerodynamik, Belüftungen, Lärm und vieles mehr zu testen. Die Technolgie der Motorrad-Rennen dient als Grundlage für die Entwicklung von qualitativ hochwertigen Fahrradhelmen. Das HJC Windtunnel-Labor misst alle wichtigen Kräfte in den verschiedensten Fahrbedingungen, um die Leistung der Helme zu verbessern.

Fortgeschrittenes Belüftungssystem

Um die maximale Belüftung zu erreichen wurde das Gesetz von Bernoulli auf die aerodynamischeren Modelle von HJC angewandt.
In Bewegung nimmt die Menge der bewegten Luft zu, wenn sie sich in Richtung Hinterseite des Helms bewegt. Durch Druckunterschiede wird kalte Luft von der vorderen Lüftung durch die hintere Öffnung ausgeleitet. So entsteht die ideale Belüftung für den Fahrer.

Aerodynamic design

Dank der langjährigen Erfahrungen mit MotoGP Renn-Helmen sind die HJC Designer und Ingenieure Experten für Aerodynamik und windbelüftete Helme. Aero Helme, so wie es der Name vermuten lässt, sind aerodynamischer als klassische Renn-Fahrradhelme, allerdings zu Lasten der Lüftungsleistung. Bei den neuen HJC-Helmen wurde dies erheblich verbessert. HJC bietet den wahrscheinlich best-belüfteten Semi-Aero Helm an, den es zurzeit auf dem Markt gibt.

Comfort & safety

Struktur von innen verstärkt

HJC Helme sind mit einem in die EPS integriertem Rahmen verstärkt. Der Skelett-Rahmen hält nicht nur den Helm zusammen, sondern stärkt ihn und macht ihn im Falle eines Sturzes widerstandsfähiger.

Fortschrittliches Luftkanal-System

Eine gewisse Menge Luft dringt durch die vordere Öffnung ein, zirkuliert im Helminneren und entweicht aus der hinteren Öffnung. Das Resultat ist ein erhöhter Luftfluss im Inneren, der den Kopf kühlt und die Hitze ausleitet. 

InMold Konstruktion

Die Methode der InMold Konstruktion besteht darin, die Schichten der EPS mit der äußeren Polycarbonat Schale zu verbinden, um die Struktur zu stärken. Dies verbessert den Schutz des Fahrers durch eine kompakte Verstärkung und verleiht dem Produkt das perfekte Finish.

X-Statik / Polygienes Faser

Dieses Gewebe ist mit Silbersalz Polygiene behandelt, welches Bakterien beseitigt, ohne eine Gefahr für die Gesundheit darzustellen. Diese natürlichen Bestandteile sind in das Gewebe eingearbeitet, und verlieren durch den Waschgang nicht an ihrer Wirksamkeit, ideal für eine langanhaltende Wirkung.

3D Laser Präzision Scan Technik

Die Köpfe einer großer Gruppe Menschen wurden eingescannt und ausgewertet, um die perfekte Helm-Form zu bestimmen. Die so erfassten Daten erlaubten es den Ingenieuren eine Vielzahl von Kopfgrößen und -Formen zu vergleichen, um die Passform zu verbessern und den optimalen Tragekomfort in 3 Helmgrößen zu erhalten.